Die unvermeidlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen: 


  

1. Allgemeines
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche - auch künftige -geschäftlichen Beziehungen zwischen Daniela Gassner und ihren Kunden. Abweichende Vereinbarungen und Ergänzungen der AGB, telefonische und mündliche Abmachungen sind nur verbindlich, wenn sie schriftlich bestätigt werden. 

 

2. Preise & Zahlungsbedingungen
Soweit nicht anders vereinbart, handelt es sich bei sämtlichen Preisen um Bruttopreise. Bei der Rechnungslegung ist in diesem Preis keine Umsatzsteuer inkludiert (Kleinunternehmerregelung gemäß § 6 Abs. 1 Z 27 USTG). 

 

3. Auftrag & Stornierung
Seminarbuchungen sind ausschließlich als Fixbuchungen zu sehen sobald die Vorauszahlung auf das auf der Rechnung angegeben Konto eingetroffen ist.

Telefonisch oder mündlich erteilte Buchungen sind für den Auftraggeber ebenso verbindlich wie schriftliche, elektronische oder in sonstiger Form erteilte Aufträge. Die Absage vereinbarter Trainings durch den Kunden ist kostenfrei nur zulässig, wenn diese zumindest 48 Stunden vor dem vereinbarten Beginn bei Seminarbuchungen oder 24 Stunden vor dem vereinbarten Beginn bei Personal Coaching oder Lauftreffs erfolgt. 

Erfolgt die Absage des Kunden hingegen innerhalb von 48 Stunden (Seminare) bzw. 24 Stunden (Lauftreffs) vor dem vereinbarten Beginn, kann die angezahlte Einheit zu einem anderen Termin konsumiert werden. 

Erscheint der Kunde nicht zum Termin, gilt die entsprechende Einheit als konsumiert. 

  

Rücktrittsrecht gemäß Konsumentenschutzgesetz (KSchG) 

Erfolgt die Buchung einer Veranstaltung im Fernabsatz, insbesondere also per Fax, E-Mail oder online, steht dem/der TeilnehmerIn als Konsument im Sinne des KSchG ein gesetzliches Rücktrittsrecht im Sinne des Fernabsatzgesetzes binnen 7 Werktagen (Samstag zählt nicht als Werktag), gerechnet ab Vertragsabschluss, zu. Die Absage hat ebenfalls schriftlich zu erfolgen.

Dies gilt nicht für Veranstaltungen, die bereits innerhalb dieser 7 Werktage ab Vertragsabschluss beginnen. 

 

4. Sportfreigabe:
Der Kunde bestätigt durch die schriftliche Anmeldung zu einem Personaltraining bzw. einer Gruppenstunde, dass er eine Sportfreigabe für den gewählten Bereich durch einen Arzt erhalten hat. 

 

5. Vertraulichkeit
Sämtliche persönliche Kundendaten werden ausschließlich zur individuellen Betreuung, der Übersendung von Informationen oder entsprechender Angebote gespeichert und weiterverarbeitet. Alle Angaben werden entsprechend den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen höchst vertraulich behandelt. 

 

6. Haftung für Inhalte der Website "www.move2relax.at": 

Die Inhalte dieser Webseite wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte übernehme ich jedoch keine Gewähr. Als Diensteanbieter bin ich für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Ich bin jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen. 

 

7. Haftung für Links auf Webseiten Dritter 

Mein Angebot enthält Links zu externen Websites. Auf den Inhalt dieser externen Webseiten habe ich keinerlei Einfluss. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen 

 

8. Haftung:
Die Haftung von Daniela Gassner richtet sich ausschließlich nach diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Alle Schadenersatzansprüche wegen mittelbarer und unmittelbarer Schäden – gleich aus welchem Rechtsgrund auch immer – sind ausgeschlossen, es sei denn, sie beruhen auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Handlungsweise von Daniela Gassner. Beschwerden sind unverzüglich bekannt zu geben.