Mach mit, egal, wo du stehst:

 Laufkurs für Anfänger. Wirklich für Anfänger, versprochen! 

Es macht nichts, wenn du lange nicht gelaufen bist. Oder als Kind zuletzt. Oder in deiner Jugend schon nicht gern. Du darfst ein amtierender Couch-Potatoe sein. Jemand von der Laufen-ist-nichts-für-mich-Fraktion. Du darfst Zweifel haben und Motivationstiefs. Und vor allem: Du darfst wirklich Anfänger*in sein

 

Vielleicht hast du ja die Erfahrung gemacht, dass nicht alles leicht geht, wo „Anfänger“ draufsteht. Deshalb gibt es jetzt meinen Laufkurs für absolute Anfänger, der dich in ehrlicher und freundlicher Weise von dort weg mitnimmt, wo du eben gerade stehst – und „stehst“ vielleicht sogar im wörtlichen Sinne. 

 

Wir beginnen ganz entspannt und mit vielen Gehphasen. Und so mit der Zeit, mit den Wochen, bauen wir das Laufen in sanfter Weise immer mehr ein. 

 

Damit das Laufen richtig gut gelingt, umfasst dieser Kurs viel mehr als das Laufen selbst. Freu dich auf ergänzende Lauftechnik- und Koordinationsübungen, Dehnungsübungen, Elemente aus Yoga, Meditation und Achtsamkeitslehre, Nordic Walking und Atemübungen!

Klares Ziel, große Freude: In 8 Wochen wirst du 30 Minuten lächelnd laufen

 Von null auf 30 Minuten, von nichts auf eine halbe Stunde entspanntes Dauerlaufen – langsam, locker, lächelnd. Das ist das Ziel dieses Kurses. Du wirst sehen: Es macht glücklich, dieses Ziel erreicht zu haben. Du wirst dich fitter und wohler fühlen. 

Was du mit diesem Laufkurs für Anfänger*innen gewinnst

  • Ausdauer für 30 Minuten Laufen – lächelnd und am Stück 
  • mehr Beweglichkeit und Kraft 
  • ein Gefühl dafür, wie du Bewegung in deinen Alltag integrierst 
  • eine Möglichkeit, aktiv und wirkungsvoll etwas für deine Gesundheit zu tun 
  • alle positiven Effekte, die Bewegung haben kann – auf den Immunsystem etwa und für Entspannung und erholsamen Schlaf 
  • aktive Auszeiten mit allen Synergien einer Gruppe: Austausch, Motivation, gemeinsames Feiern von Erfolgen